transiente-sichten's blog

What is chaos?

August 12, 2010 by transiente-sichten   Comments (1)

, ,

I just found IMHO a pretty good sentence that tries to explain, no rather show, what chaos is. Unfortunately this is in German, but I'll translate it afterwards:

Immer wenn die Beziehungen zwischen Ursachen und Wirkungen nichtlinear sind, können Rückkopplungen auftreten, d.h. Wirkungen können Ursachen verändern. So entstehen Prozesse der Selbstorganisation, die sowohl chaotisch ablaufen aber auch Strukturen erzeugen (wie Galaxienbildung, Ameisenstaaten, Organismen,... Read full post

von der literarischen betrachtung des eigentlichen und klar umrissenen nichts

August 5, 2010 by transiente-sichten   Comments (3)

, , , ,

einer meiner großen literarischen helden, kurt tucholsky, hat unter einem seiner synonyme, peter panther im jahre 1931 ein sehr lesenswertes essay "Zur soziologischen Psychologie der Löcher" veröffentlicht, dass ich an dieser stelle gern teilen möchte.

Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist.
Das Loch ist ein ewiger Kompagnon des Nichtlochs: Loch allein kommt nicht vor, so leid es mir tut. Wäre überall etwas, dann gäbe es kein Loch, aber auch keine... Read full post

is there a god?

July 22, 2010 by transiente-sichten   Comments (4)

, , , ,

this blogpost doesn't really propose any deeper thought. with it i want to share something with you. the content has been published in german before on my personal blog.
i am not quite sure how long humans ask this question. but i do quite often get the impression that in the broad social perception of the modern sciences and of science-fiction people do assume that we might be able to answer such a impossible question (or at least get some hints) with the help of our technological progress... Read full post